In Wangen hatte der Gastgeber 3 verschiedene Spielstationen aufgebaut, in denen jeweils 10 Minuten gespielt wurde. In einem Parcourlauf trat man gegen Leutkirch und Wangen an. Gegen Leutkirch gewannen die Kinder 12:8 und gegen Wangen verlor die Mannschaft leider 20:13. Danach kam das ungeliebte Hütchenspiel. Gegen Leutkirch erreichten die Kinder ein unentschieden mit 3:3, gegen Wangen verlor man dagegen  10:4. Im Handballspiel gegen Isny konnte man durch 2 Tore das Spiel 1:2 für sich entscheiden. Gegen Lindenberg reichten die 5 Tore leider nicht für ein Sieg und die Mannschaft musste sich mit 5:10 geschlagen geben. Mit zwei gewonnenen Spielen, einem unentschieden und 3 verlorenen Spiele, sind wir dennoch zufrieden und sind mit großen Medaillen nach Hause gegangen.

Für den HCL spielten von links: Leo Taydas, Lennart Wragge, Migel Müller, Luca Endres, Steffen Grusser, Clemens Heinrich, Zoe Mayer, Jennifer Mayer.