Die gemischte F-Jugend trat mit 14 Spielern am Spieltag in Tettnang an.

Zu Beginn gab es einen Bewegungspakur mit verschiedenen Ball Hindernissen, welche die Kids gut gemeistert haben.

Dann kam das erste Minihandball Spiel (4 + 1) wo die Kids gegen den TV Isny unentschieden gespielt haben. 

Danach konnten der HCL durch schnelles hin & her passen das erste Turmball Spiel gegen den SG Argental für sich gewinnen. Auch das darauffolgenden Turmball gegen den JSG Bodensee 2 konnten die Kids für sich entscheiden. 

Die zweite Partie Minihandball (4 + 1) gewann Vogt gegen den SV Bad Buchau da sie in dem Spiel ihre trainierte Abwehrhaltung gut eingesetzt haben und sich somit den Ball erkämpft haben.