Am ersten Spieltag in der neuen Saison spielte die  F-Jugend gegen die MTG Wangen.

Coronabedingt wurde lediglich 4+1 und Aufsetzer-Handball gespielt und auf die Koordinationsübungen musste verzichtet werden. Gegen die MTG Wangen taten sich unsere Jungs und Mädels, von denen viele ihren ersten Spieltag hatten, sehr schwer. Die Wangener waren einfach nicht zu stoppen, dennoch wurde um jeden Ball gekämpft. Das Passen und Fangen klappte aber schon recht gut und es gelang der Mannschaft auch sich ein paar Torchancen zu erspielen, doch leider scheiterten wir am Gästetorwart.

Beim Aufsetzer-Handballl wurde die Mannschaft von den Trainern und Eltern lautstark unterstützt. Hier konnte das Erlernte vom Training auch umgesetzt, werden.und es gelang den Vogtern den Ball im gegenerreichen Stangen-Tor unterzubringen. Tolle Leistung!

Alle waren mit viel Spass bei der Sache und das ist das Wichtigste. Nach einer kleinen Siegerehrung gingen alle glücklich und zufrieden nach Hause.

Fazit: Ein toller Spieltag! Wenn alle am Ball bleiben und motiviert mittrainieren, kommt das Torewerfen ganz von alleine. Wir Trainer sind sehr stolz auf euch, ihr habt das klasse gemacht!

Für den HCL spielten:

Sarah, Paul, Emil, Nadine, Sarah, Fiona, Tessa