Duell der Tabellenführer beim HCL Vogt gegen Bregenz Handball II

Aktuell teilen sich beide Teams punktgleich die Tabellenspitze, da Vogt einen Punkt in Burlafingen verschenkt hatte. Mental muss die Mannschaft an sich arbeiten und die gleiche Grundeinstellung bieten wie gegen den Nachbarclub aus Hard. Mit den Bregenzern erwarten wir eine kompakte 6:0 Abwehr die den Körperkontakt nicht scheut und mit Druck aus dem Rückraum kommt. Die Gäste sind stets für eine Überraschung gut und werden die zwei Zähler verteidigen wissen. Das Bregenzer Handballumfeld bietet einen breiten Fundus an Spielern. So werden wir uns Messen mit der Vorarlberger Talentschmiede und den Routiniers. Vogt setzt auf die Geschlossenheit im Kader und die lautstarke Unterstützung der einheimischen Zuschauer. Spielbeginn in der Allgäutorhalle ist zur Primetime 20.00h.