Da das Wetter am vergangenen Samstag viel Hitze versprach, wurde die Trainingsroute kurzerhand ein wenig in den Schatten verlegt. Anstatt, wie im vergangenen Jahr, direkt die Hauptroute am Hochgrat in der Hitze und mit vielen anderen Wanderen zu laufen, stiegen wir über den Selenkopf auf den Grat der Nagelfluhkette auf. Eine tolle, aber anspruchsvollere Strecke, vor allem für diejenigen der Frauen, die nicht so oft oder noch nie in den Bergen unterwegs waren. 
Die Tour war klasse mit Euch!