Die männliche B-Jugend hat am Donnerstagabend ein Testspiel gegen die JSG Bodensee bestritten. Mit viel Freude fuhr man nach Langenargen zum Trainingsspiel. Denn dieses Mal stand tatsächlich nicht die reine spielerische Entwicklung im Vordergrund. Aufgrund großer Harzprobleme hat man sich eine Trainingsmöglichkeit für Harz gesucht – und mit der JSG Bodensee sehr erfolgreich gefunden. Man startete zunächst mit einer 45min Trainingseinheit, in der es vor allem darum ging, Berührungsängste mit dem Harzball abzubauen. Mit vielen Pass- und Wurfübungen haben die Jungs schnell ein gutes Gefühl für den Harzball bekommen. Und der ein oder andere Spieler hatte schnell sichtlich Spaß mit Harz zu werfen.

Nach den 45 min spielte man schließlich noch bestimmt nahezu eine Stunde gegen das Team der JSG Bodensee. In diesem Spiel zeigte man eine sehr vielversprechende Leistung. Vor allem die Ballsicherheit und die Passgeschwindigkeit waren oft sehr gut. So konnte man die doch körperlich stärkeren Gastgeber ein ums andere Mal auseinanderspielen. Insgesamt war es ein spaßiger Fight auf Augenhöhe.

Wir bedanken uns bei den netten Gastgebern der JSG und freuen uns schon auf noch die eine oder andere Trainingspartie.

Beim HCL waren mit dabei:

Noah, Nick, Adrian, Luis, Paul, Jan, Iljas, Marco, Manuel