Am Sonntag ging es für die F-Jugend nach Lindenberg. Als Erstes wurde gegen Leutkirch Aufsetzerhandball gespielt. Unsere F-Jugend gewann mit einem Endstand 1:8. Nach dem Koordinationsparcour ging es im 4+1 Handballspiel gegen Lindenberg. Die Lindenberger waren ein starker Gegner und zuerst stand Vogt mit 2:0 in Rückstand. Nachdem Aaron aber im folgenden Spielverlauf den Lindenberger Spielführer kaum noch eine Chance gab zum Zug zu kommen, konnte Vogt den Rückstand aufholen und zuletzt sogar mit 7:5 gewinnen. Im anschließenden Aufsetzer Handball gegen den JSG Bodensee wurde ein Sieg mit 9:1 locker hingelegt. Das letzte Spiel war wieder gegen Lindenberg im 4+1 Handball. Es gab sehr viele Tormöglichkeiten, jeder hatte viele Chancen und die Vogter schossen gefühlte 100x aufs Tor. Allerdings war es im letzten Spiel wie verhext, statt dass der Ball ins Netz geht, wurde der Torwart, übers Tor oder der Pfosten abgeschossen. Endstand 2:4 für Lindenberg. Dennoch 3 von 4 Siege, ein erfolgreicher Tag, für ein tolles Team, das hoffentlich viel Spaß hatte.

 

Für den HCL Vogt spielten: Mira (4), Sidonie, Jakob (Tor) (1), Amelie, Robin (4), Pius (4), Melina (Tor) (4) Aaron (8)

Trainerinnen: Bianca & Elisa