w/d  gewinnt zum Jahresende gegen den TV Weingarten

Im Letzten Spiel des Jahres 2018 konnten die Mädels gegen den TVW gewinnen.

Ohne Auswechselspielerin gingen die Mädels in die Partie.  Am Anfang war das Spiel noch ziemlich ausgeglichen.  Die Zuordnung in der Abwehr stimmte noch nicht so ganz.  So kamen die Gäste oftmals völlig frei zum Wurf. So stand es nach 15min 6:6. Durch schnelles umschalten wurde unsere Lucy Wiest freigespielt und konnte einige Wurfe in Tore ummünzen. Zur Halbzeit zeigte die Anzeigetafel einen Stand  von 10:7.

In der Halbzeit wurde nochmal an die Abwehrarbeit erinnert und an die notwendige Laufbereitschaft im Angriff.

Dies wurde auch über weite Stecken gut umgesetzt. Und so konnte sich der HCL gleich nach der Halbzeit durch Tore von Madlen Dubyk und Lynn Detzel  ein wenig absetzten. Nach 30min waren die Mädels mit 6 Toren vorne und brachten ihren Vorsprung verdient ins Ziel. So Endete die Partie 20:10. Und die Freude war natürlich Groß mal wieder gewonnen zu haben. Denn vor 2 Wochen verlor man noch in Weingarten.

Für den HCL spielten: Lynn Detzel, Luy Wiest, Teodora Cirstian,Anna Mayer, Rümeysa Bayrak, Sophia Gälle, Madlen Dubyk.