Der HCL gewinnt souverän gegen den TV Weingarten 2

Die gDJ, die wieder einen Sieg errungen hatte, konnte von Beginn an das Tempo vorgeben. Jedoch wurde es ab der 10 Minute immer einseitiger. Der HCL spielte im Angriff konsequent und in der Abwehr konnten wir den Vorsprung aufbauen durch unsern starken Torhüter Paul Drumm. Schon in der Halbzeit stand es für den HCL 4:11 wodurch die Zahl für sich sprach. Nach der Halbzeit spielte Vogt immer noch sehr konzentriert, jedoch kam es ab der 23 Minute zu einem Schockmoment für den HCL. Direkt hintereinander kam es zu 3* 2 Minuten Strafen wodurch man in Unterzahl spielen musste. Dennoch konnte man die Konzentration bewahren und vorne die Tore machen. Somit gewann die gDJ dominant und ließ den Gegner nie Zeit sich zu erholen.

Es spielten: Paul Drumm, Hannes Vogel, Paul Leuter, Darius Kugel, Malcom Otto, Jonas Reichel, Madlen Dubyk, Anna Mayer, Maximillian Hecker