Erneut schwere Aufgabe für die Damen des HCL Vogt am Samstagabend.

Am Samstagabend treffen die Mädels auf die TSG Leutkirch.

Das letzte Spiel beim SV Bad Buchau, wurde gewonnen, sorgte aber auch für vier Ausfälle während dem Spiel. Am Samstag ist die TSG Leutkirch zu Gast in der Allgäutorhalle. Die TSG Damen gewannen ihr letztes Spiel gegen die HSG Illertal. Das war sehr überraschend, zeigt aber, dass man am Samstag hellwach sein muss und die Konzentration während der 60 Minuten hochhalten muss. Ob wieder alle Spielerinnen am Samstag an Bord sind ist noch offen, denn die Verletzungen von letztem Samstag sind doch teilweise schlimmer als erwartet ausgefallen.

Beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften konnten die Mädels aus Vogt die beiden Punkte aus Leutkirch mit nehmen. Auch damals tat man sich schwer bei der TSG Leutkirch. Trotzdem wird der HCL versuchen, die Verletzungen zu kompensieren und sich zusammen mit A- Jugendlichen zu verstärken. Man darf sich auf jeden fall auf ein kämpfenden HCL freuen.

Schon eine Woche später müssen die Damen wieder ran. Dieses mal im Pokal, um den Einzug in das Final Four im Bezirkspokal.