Für unsere kleinsten Handballmitglieder hatte der Osterhase eine kleine Überraschung parat. Um diese zu bekommen, mussten die HCL-Bambinis aber drei wichtige Aufgaben erfüllen…

Hinter den Fenstern der Turnhalle hatten sich viele bunte Ostereier und kleine Osterhasen versteckt, die entdeckt und gezählt werden mussten. Außerdem wurde wieder fleißig gemalt und gebastelt und jedes Bambini-Kind brachte für das große Fenster des HCL-Jugendraums ein kleines Kunstwerk zum Thema Ostern und Frühling mit. Die dritte Aufgabe bestand darin, zuhause das Fangen und Werfen zu üben und den Trainerinnen an der Turnhalle vorzuführen. Das hat bei allen super geklappt!

Jedes Bambini-Kind hat die drei Aufgaben sehr gut gemeistert und durfte eine kleine Osterüberraschung in Empfang nehmen.

Die Trainerinnen sind riesig stolz, dass die HCL-Bambinis auch ohne Training so gut das Fangen und Werfen geübt haben. Das habt Ihr richtig toll gemacht und wir freuen uns schon darauf, wenn wir dann endlich wieder zusammen die Bälle durch die Halle werfen dürfen!