Bei strahlendem Sonnenschein machten sich 16 Kinder und 3 Betreuer auf den Weg nach Bad Waldsee in den Klettergarten. Dort angekommen bekamen wir alle eine Unterweisung bevor es dann endlich mit dem Klettern losgehen konnte. Das Einhalten der Hygeniemaßnahmen  hatte auch hier oberste Priorität. Alle hatten viel Spass beim Klettern, auch das gegenseitige Helfen bei schwierigen Passagen war super. Einige Mutige ließen sich sogar aus 30 Meter Abseilen. Für alle war an diesem Nachmittag etwas dabei, ob es das Fahren mit der Seilbahn oder das Klettern über ein Drahtseil war.

Auch für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt. Reiner und Elke versorgten die Kinder während den Pausen mit kleinen Snacks.

Nach anstrengenden 3 1/2 Stunden ging es dann wieder nach Vogt.  Fazit: Ein toller Tag für Alle!  Das Klettern-Ferienprogramm für das nächste Jahr ist schon wieder in Planung!