Die Corona-Pandemie zwingt die Sportvereine weiter zur Pause. Da momentan noch nicht absehbar ist, wann man wieder an ein gemeinsames Treffen in den Teams denken darf, mussten auch hier neue Kontaktwege her.

Viele unserer Teams tauschen sich regelmäßig über die eh schon bestehenden WhatsApp-Gruppen aus. Doch auch Online-Meeting-Tools wie Zoom werden verwendet.

So zum Beispiel von den Herren und der männlichen A-Jugend. Bei den Herren war das Treffen zur Planung der nächsten Saison, bei der männlichen A-Jugend hauptsächlich, um sich einfach mal wieder zu sehen und um Geburtstag zu feiern. Auch die Vorstandschaft tagte schon online.

Auch die Damen werden sich bald online versammeln. Dort wird dem Team dann das neue Trainerteam vorgestellt. Diese Infos werden wir aber in den kommenden Tagen in einem extra Bericht verkünden.

Eins ist sicher: der HCL Vogt steht nicht still und ist bereit für den Neustart – wenn es dann soweit ist.

Bild 1: Das Herrenteam versammelte sich, um über nächste Saison zu quatschen.

Bild 2: Auch die männliche A-Jugend trifft sich online

Bild 3: Präsidiumssitzungen gehen auch in schwierigen Zeiten